Menu
Button Text Submit original article and get paid. Find out More

Jeder kann seine Zahnpflege durch diese großartigen Tipps verbessern

Können Sie mit gutem Gewissen sagen, dass Sie Ihre Zähne zwischen den Zahnarztterminen sehr gut pflegen? Vielleicht machst du bestimmte Dinge, aber könntest du es besser machen? Sicher könnten Sie, wenn Sie mehr Informationen hätten, also lesen Sie diesen Artikel weiter, um herauszufinden, was Sie anders machen können, um Ihren Zähnen zu helfen.

Nimm Apfelessig. Morgens vor dem Zähneputzen damit gurgeln. Es hilft Ihnen, Flecken auf Ihren Zähnen zu entfernen. Dies hilft, sie auf natürliche Weise aufzuhellen. Das Abtöten von Bakterien ist ein weiterer Vorteil dieses natürlichen Heilmittels für zu Hause. Denken Sie nur daran, dies vor dem Bürsten zu tun, aber nicht anstelle des Bürstens.

Bürsten Sie jeden Tag. Putzen Sie sie nicht seltener als zweimal täglich, sondern versuchen Sie, nach jeder Mahlzeit zu putzen. Nehmen Sie sich Zeit und kümmern Sie sich um jeden Zahn. Vermeiden Sie es, zu stark zu putzen, und verwenden Sie immer eine fluoridhaltige Zahnpasta. Verwenden Sie dann Zahnseide, wenn Sie mit dem Bürsten fertig sind.

Speichel spielt eine wichtige Rolle, um Ihren Mund sauber zu halten. Wenn sich Ihr Mund immer trocken anfühlt, müssen Sie regelmäßiger hydrieren und antibakterielle Spülungen verwenden, um den Speichelmangel auszugleichen. Wenn Sie Medikamente einnehmen, schlagen Sie in einer Liste mit Nebenwirkungen nach, um herauszufinden, ob Ihr Medikament dazu führen könnte, dass Ihr Mund trocken ist.

Haben Sie Angst, dass Ihre Putzsitzungen nicht lang genug sind, um Plaquebildung effektiv zu beseitigen? Erwägen Sie die Verwendung von Mundwasser oder einer Offenlegungstablette. Verwenden Sie vor dem Zähneputzen die Tablette oder das Mundwasser. Problembereiche oder Ablagerungen werden als blaue oder rosa Flecken angezeigt. Es kann einige Zeit dauern, den Fleck abzubürsten, also plane ein paar Minuten im Badezimmer ein. Dies ist nichts, was Sie tun möchten, bevor Sie gehen müssen.

Wenn strahlend weiße Zähne durch eine Zahnpasta zu gut klingen, um wahr zu sein, dann liegt es daran, dass es so ist. Nicht verschreibungspflichtige Bleaching-Pasten und -Spülungen können zwar leichte Verfärbungen auf der Zahnoberfläche entfernen, erzielen aber nicht die bestmöglichen Ergebnisse. Nur Zahnarzt Zürich kann Ihnen helfen, diese Ergebnisse zu erzielen, oft mit Bleichmittel.

Wenn du bist. Eine Person, die nachts mit den Zähnen knirscht, sollte Botox-Injektionen in Betracht ziehen. Ein Zahnarzt verwendet eine kleine Menge Botox, das in den Kiefer gespritzt wird, um die Muskeln zu entspannen und stressbedingtes Knirschen zu stoppen. Obwohl diese Methode normalerweise effektiv ist, muss sie etwa alle drei Monate wiederholt werden.

Fühlen Sie sich mit den Informationen, die Sie gerade gelesen haben, gestärkt, während Sie ein viel besseres System für die tägliche Pflege Ihrer Zähne erarbeiten. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben. Bleiben Sie auf dem Laufenden und sehen Sie, was Ihr Zahnarzt zu sagen hat, wenn Sie ihn oder sie das nächste Mal besuchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *