Menu
Button Text Submit original article and get paid. Find out More

Wie man Schlagsahne auf zwei einfache Arten macht

Schlagsahne macht jedes Essen zu etwas ganz Besonderem. Allerdings würden nicht viele Leute geneigt sein, echte Schlagsahne zu machen, weil sie denken, dass es zu viel harte Arbeit bedeutet, die sie vermeiden können, indem sie fertige Schlagsahne in Dosen kaufen.

Im Allgemeinen ist die Herstellung von Schlagsahne ganz einfach. Sie können (kein Wortspiel beabsichtigt) Crème a la Chantilly – ein ausgefallener Name für gesüßte Schlagsahne – zaubern, wenn Sie Lust haben, einem gewöhnlichen Dessert oder sogar einem Stück Obst einen Hauch von Dekadenz und Köstlichkeit zu verleihen.

  • Der einfache Weg
  • Benötigte Materialien:
  • Ein Standmixer oder eine Rührschüssel und ein Schneebesen
  • Zutaten:
  • Sahne gekühlt, Zucker optional, Aromen optional

Verfahren:

Gießen Sie die gekühlte Sahne in den elektrischen Mixer und beginnen Sie langsam zu schlagen. An diesem Punkt können Sie mit der Zugabe von Zucker und Aromen wie Vanille oder Minze beginnen. Wenn die Creme eindickt, können Sie die Geschwindigkeit erhöhen, bis die Creme anfängt, weiche Spitzen zu bilden. Stellen Sie jedoch vor Erreichen der gewünschten Steifheit die Geschwindigkeit auf niedrig, um zu verhindern, dass die Sahne verklumpt und sich trennt.

Wenn Sie eine Rührschüssel verwenden, gießen Sie die Sahne ein und beginnen Sie mit dem Rühren. Der Schneebesen sollte mit dem Draht nach unten gehalten werden. Ziehen Sie den Schneebesen in scharfen, schnellen Bewegungen durch die Creme und wechseln Sie zwischen kreisenden Bewegungen und geraden Strichen. Normalerweise dauert es etwa vier Minuten, um eine Tasse Sahne zu schlagen. An der Oberfläche bilden sich zunächst kleine Bläschen, dann wird sie schaumig. Wenn die Creme Volumen aufbaut, durchläuft sie mehrere Steifheitsgrade. Schlagsahne mit weichen Spitzen eignet sich hervorragend als Kuchen- und Dessertbelag, während steife und feste Spitzen am besten für die Herstellung von Mousse oder Kuchenglasur geeignet sind.

Hinweis: Die Schlagsahne kann bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, bevor sie beginnt, ihre Konsistenz zu verlieren.

  • Der einfachere Weg
  • Benötigte Materialien:
  • Ein Sahnegerät und einige Sahnekapseln
  • Zutaten:
  • Sahne (gekühlt), Zucker (optional), Aromen (optional

Verfahren:

Wenn Sie Zucker und Aromen verwenden möchten, lösen oder rühren Sie diese unbedingt vorher in die Sahne auf, um ein Verklumpen zu vermeiden.

Füllen Sie den Sahnebereiter mit gekühlter Sahne bis zur maximalen Füllmenge. Setzen Sie als nächstes die Sahnekapseln in die Kapselhalterung ein. Ladegerät gut anschrauben.

Schütteln Sie das Gerät so kräftig wie möglich. Entfernen Sie den Ladegeräthalter und entsorgen Sie das leere Ladegerät.

Halten Sie das Gerät mit seiner Zierspitze senkrecht und beginnen Sie mit der Cremeausgabe.

Die Creme kann ohne Konservierungsstoffe bis zu zehn Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, sodass Sie jederzeit einen Leckerbissen zaubern können.

Die Verwendung von Schlagsahne ist nicht nur auf die Küche beschränkt. Tatsächlich gibt es mehrere alternative Verwendungsmöglichkeiten für Schlagsahne. Zum einen können Frauen es als Gesichtsmaske oder sogar als Make-up-Entferner verwenden. Schlagsahne kann auch eine wirksame Spülung sein, wenn sie einmal pro Woche verwendet wird. Männer können es sogar als Ersatz für Rasierschaum verwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *