Menu
Button Text Submit original article and get paid. Find out More

Elektrizität – Zusammenbau Ihres Stromausfall-Kits

1. Lichtquellen. Sie sollten mehrere Taschenlampen und zusätzliche Batterien in der Hand haben. Aufgrund der Brandgefahr wird das Anzünden von Kerzen nicht empfohlen. “Wenn Sie Kerzen zum Anzünden verwenden, stellen Sie sie auf eine feuerfeste Oberfläche”, rät das US-Bureau für Notfallvorsorge. Batteriebetriebene Laternen sind eine praktische Lichtquelle.

2. Medien. Ein Wetterradio ist eine großartige Ergänzung zu Ihrem Kit, ebenso wie ein batteriebetriebenes Radio. Stellen Sie auch hier sicher, dass Sie genügend zusätzliche Batterien haben. Für notdienst stromausfall ​können Sie ein Handkurbelradio kaufen. Denken Sie daran, Ihr Handy aufgeladen zu halten.

3. Wärmequelle. Wenn Sie einen Holzkamin haben, stellen Sie sicher, dass Sie trockenes Holz und Streichhölzer zur Hand haben, um ihn zu starten. Füllen Sie Ihr Auto mit Benzin, wenn Sie es heizen müssen. Auch wenn Sie einen Campingkocher oder Holzkohlegrill haben, sollten Sie ihn nicht in Innenräumen verwenden.

4. Wasser. Laut einem Artikel des Roten Kreuzes, “Checkliste für Stromausfälle”, sollten Sie eine dreitägige Wasserversorgung oder eine Gallone pro Person haben. In Gallonen und kleinen Flaschen aufbewahren.

5. Konserven. Der Mississippi State University Extension Service hat eine Liste mit langlebigen Lebensmitteln (in Dosen und dehydriert) veröffentlicht, die Sie zur Hand haben sollten. Konserven sind Paprika, Spaghetti und Fleischbällchen. Andere Lebensmittel, wie Instant-Frühstück, müssen nicht gekocht werden und können mit Wasser rekonstituiert werden. Wir haben vier Kühler und einen Vorrat an “blauem Eis” für den Fall eines Stromausfalls.

6. Medizinische Versorgung. Nach Angaben des Amerikanischen Roten Kreuzes müssen Sie einen Erste-Hilfe-Kasten, einen siebentägigen Vorrat an Medikamenten und Hygieneartikel mitführen.

7. Bargeld. Geldautomaten funktionieren bei Stromausfällen nicht, daher ist es ratsam, Bargeld zur Hand zu haben.

8. Tragbarer Generator. Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, möchten Sie vielleicht in einen tragbaren Generator investieren. „Stellen Sie sicher, dass der Generator, den Sie kaufen, für Sie als wichtig eingestuft wird“, rät das Amerikanische Rote Kreuz. Stellen Sie das Gerät in einen Generator und nicht in Ihr Elektrohaus.

Sammeln Sie diese Gegenstände zusammen und bewahren Sie sie an einem geeigneten Ort auf. Selbst wenn Sie sie jahrelang nicht benutzt haben, können Sie eines Tages plötzlich einen Blackout haben. Seien Sie darauf vorbereitet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *