Menu
Button Text Submit original article and get paid. Find out More

So finden Sie einen guten Sphynx katzen züchter

Wenn Sie vorhaben, Ihrem Zuhause ein reinrassiges Kätzchen hinzuzufügen, ziehen Sie möglicherweise in Betracht, eines von einem Züchter zu kaufen. Woher wissen Sie, welche Züchter seriös sind und welche Hinterhofbetriebe ungesunde Katzen fördern? Diese hilfreiche Züchter-Checkliste kann Ihnen helfen, die besten sphynx katzen züchter zu identifizieren und Einzelpersonen, die möglicherweise unethisch sind oder Anfänger sind, einzuschränken.

Was genau ist ein guter sphynx katzen züchter?

Ein seriöser Züchter ist jemand, der:

• züchtet Katzen, um eine bestimmte Rasse zu verbessern, niemals um vom Verkauf von Kätzchen zu profitieren.
• verfügt über Expertenwissen über den spezifischen Rassestandard.
• hat eine Warteliste mit Käufern, nicht zu viele Kätzchen.
• kann den Zweck der Zucht eines bestimmten Bullen mit einer bestimmten Königin erklären.
• versteht allgemeine genetische Gesundheitszustände und überprüft ihre Königinnen und Bullen vor der Paarung.
• testet ihre Königinnen, Bullen und Kätzchen auf ansteckende Viren und liefert das Ergebnis an potenzielle Käufer.
• können vollständige tierärztliche Aufzeichnungen von ihrem Tierarzt vorlegen.
• kann eine Kopie der Ahnentafel der Katzen zur Verfügung stellen, nicht nur die Registrierungspapiere.
• verkauft Kätzchen nur als kastrierte Haustiere an durchschnittliche Kunden, nicht als Zuchttiere.
• erfordert, dass Sie eine verbindliche Vereinbarung unterzeichnen, in der Ihre Rechte als Käufer und Ihre Pflichten als Haustierbesitzer festgelegt sind.
• stellt Ihnen Fragen zu Ihrem Haushalt, Lebensstil, Familienmitgliedern, anderen Tiergefährten und der Fähigkeit, sich um ein Haustier zu kümmern.
• wird Ihre Bedenken bezüglich Gesundheit und Wohlbefinden, richtige Pflege und Verhalten nach dem Kauf beantworten.

Potenzielle rote Flaggen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Züchter, den Sie in Betracht ziehen, ein guter ist, achten Sie auf diese Warnzeichen. Achten Sie auf den Cattery-Besitzer, der:

• züchtet viele Arten von Katzen.
• hat ständig Würfe mit Kätzchen zur Verfügung.
• nicht unterschriebene Registrierungspapiere oder Papiere ohne den Züchternamen vorlegt.
• verkauft Kätzchen an Zoohandlungen oder andere Einzelhandelsgeschäfte.
• keine tierärztlichen Aufzeichnungen vorlegen kann oder dem Kunden vorschlägt, sich mit der tierärztlichen Versorgung zu befassen.
• erlaubt es Ihnen nicht, die Cattery oder den Haltungsort der Katzen zu beobachten.
• verkauft Kätzchen im Internet oder per Versandhandel an Käufer.
• verkauft Kätzchen in jungen Jahren (6-8 Wochen) oder sobald sie entwöhnt sind.
• wirbt im Internet oder in Kleinanzeigen – im Allgemeinen benötigen professionelle Züchter keine Werbung, da ihre Kätzchen begehrt sind.

Wenn Sie gründlich recherchieren und sich vor dem Kauf erkundigen, können Sie sicher sein, dass Sie keinen unethischen Züchter oder eine unethische Kätzchenmühle unterstützen – und dass Sie Ihrer Familie ein glückliches, gesundes Kätzchen hinzufügen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *